Romantiklabor: Angefangen hat das alles 2004. Zu zweit in einem Atelier, so knalleng wie ein Sakko von Lagerfeld mit der Idee Orte für Worte zu finden.  

Seitdem entwerfen und fertigen wir die Art von Produkten, der wir verfallen, die wir verschenken wollten, doch nirgendwo anders finden konnten. Dazu vermeiden wir die schleierhaften Chemikalien, Schadstoffe und Produktionsmethoden, die mittlerweile als normal gelten auf dem heutigen Markt. 

Als ästhetikliebende Rebellen sind wir verrückt genug zu denken, dass es auch anders läuft.
Weil wir an erste Sahne glauben. An Spaß, an Made in Germany. An Geduldsfäden, Underdogs, wahre Coolness.
Hierfür verbinden wir allerfeinste Materialien und Ehrliches mit traditionellem Handwerk und purem Design und tja, nie nie den Arsch ausruhen auf den Lorbeeren. 
Jedes Romantiklabor Teil ist ein Original. Warnen müssen wir deshalb vor unserer Patentanwältin, die berühmten Haare auf den Zähnen hat sie wohl erfunden.

Live kann man Romantiklabor inzwischen im großen Store in Düsseldorf erleben, jüngst von der Elle zur Top-Shoppingadresse 2011 gekürt. Aber was sind schon Auszeichnungen, Design-Preise und Lobeshymnen gegen Schönheit, die irgendwie von innen kommt.

About

Anmeldung